Junggesellenhauptmann 2019

Meiko Krämer und Stephan Klünder

Liebe Bochumerinnen und Bochumer,
verehrte Freunde des Maiabendfestes,
liebe Kameradinnen und Kameraden,
Ein Jahr als Junggesellenhauptmann liegt nun hinter mir und wir können auf ein gelungenes 630. Maiabendfest zurückschauen. In diesen Zeiten ist besonders zu erwähnen, dass unser Fest, wie in all den Jahren zuvor, friedlich und ohne Zwischenfälle zu Ende gegangen ist. Ich bedanke mich bei allen Helfern, vor und hinter den Kulissen für Ihre tolle, erstklassige und aufwendige Arbeit.
Besonders stolz bin ich, dass mir das Junggesellen Offizier Corps auch für dieses Jahr das Vertrauen geschenkt hat und mich erneut zum Junggesellenhauptmann 2019 gewählt hat. In diesem Jahr wird mich der Fähnrich des letzten Jahres, Meiko Krämer, als mein Junggesellenadjutant nach Harpen begleiten. Ich freue mich, dass der Kreis der jungen Leute im Junggesellen Offizier Corps auch zum 631. Maiabendfest wieder gewachsen ist und es uns gelang zwei neue Fähnriche als Mitglieder zu gewinnen. Die Fähnriche Leon Horn und Marco Schwittay werden unsere Fahne bis ins Bockholt zu unseren Freunden nach Harpen tragen und so ihren Teil zu einem gelungenen Maiabendfest beitragen.

Ihr Junggesellenhauptmann
Stephan Klünder