Kranzniederlegung 2020

Stiftskirche in Fröndenberg – 19. April 2020

Liebe Freunde des Maiabendfestes,
Auch wenn das diesjährige 632. Maiabendfest aufgrund der Verordnung zur Eindämmung des Coronavirus nicht stattfinden kann, haben sich der Junggesellenhauptmann Meiko Krämer sowie Björn Sauerland, in seiner Funktion als Graf Engelbert, am heutigen Sonntag auf dem Weg nach Fröndenberg gemacht. Dort haben sie am Grab des Grafen Engelbert, dem Stifter des Maiabendfestes, der Tradition folgend zu dessen Andenken/Ehren einen Kranz niedergelegt. Dieses in diesem Jahr auch verbunden mit dem Wunsch und der Hoffnung, dass die Veranstaltungen im Zusammenhang mit dem Maiabendfest im nächsten Jahr wieder in der bisherigen Form stattfinden können.