Programm

Sonntag, 14. April 2019 – Kranzniederlegung in Fröndenberg
Donnerstag, 25. April 2019 – Eröffnung des Maiabendfestes und Westfälischer Brauchtumsabend auf dem Bongard-Boulevard
Freitag, 26. April 2019 – Ökumenischer Gottesdienst, Marsch durch die Innenstadt, Großer Zapfenstreich
Samstag, 27. April 2019 – Ausmarsch nach Harpen, gr. Festumzug und Einmarsch in die Innenstadt anschl. Maiabendfest
Sonntag, 28. April 2019 – Kindertag

Donnerstag, 25. April – Westfälischer Brauchtumsabend
17:45 Uhr Musikalische Eröffnung durch das Musikkorps Blau-Weiß Bochum-Weitmar
18:00 Uhr Litte Johns Jazz Band
18:15 Uhr Offizielle Eröffnung an der Hauptbühne
18:30 Uhr Verlesung des Legates und Fassanstich
20:00 Uhr DJ Tommes – plus Sax und Gesang

Freitag, 26. April – Großer Zapfenstreich
11:00 Uhr Eröffnung der historischen Stände
19:30 Uhr Ökumenischer Gottesdienst in der Propsteikirche Peter und Paul, Platzkonzert an der Hauptbühne mit der Bergmannskapelle
20:30 Uhr Festumzug auf dem Boulevard
21:00 Uhr Großer Zapfenstreich mit Totengedenken – Platz am Kuhhirten
22:00 Uhr Ende, Schließung der Stände

Samstag, 27. April – Festmarsch in die Innenstadt
08:00 Uhr Gemeinsames Frühstück der Maiabendgesellschaft auf dem Boulevard
09:30 Uhr Aufmarschende auf dem Rathausvorplatz
09:45 Uhr Begrüßung durch den Vorsitzenden Karl-Heinz Böke und Abmarsch nach Harpen
13:45 Uhr Abmarsch zum Kirmesplatz/Castroper Straße (Rückmarsch)
15:00 Uhr Ankunft am Kirmesplatz
15:45 Uhr Großer Festumzug in die Innenstadt
16:30 Uhr Abnahme der Parade
17:00 Uhr Übergabe des Eichbaumes an den diesjährigen Stifter
ab 17:30 Uhr „Die Goldenen Reiter“ NDW
ab 19:00 Uhr Stars Of Starlight
ab 21:00 Uhr Queen Revival Band
23:00 Uhr anschließend Musik-Höhenfeuerwerk vom Dach der Sparkasse Bochum

Sonntag, 28. April – Kindertag
11:00 Uhr Grußwort von Bürgermeisterin Gabriela Schäfer
11:15 Uhr Interkultureller Sprach- und Kulturverein Lukomorje e.V.
11:30 Uhr „Dance Passion“ und „Kolibri“ Kultur und Bildungszentrum ISTOK e.V.  Bochum
12:15 Uhr Tanzgruppe „Dancing Friends“ der Gesamtschule Bochum-Mitte
12:45 Uhr Kinder- und Jugendtanzgruppe „Bunte Falken“, Falkenheim Akademiestraße
13:15 Uhr „Köllerholz-Hexenzauber“, Einrad, Tanz und Akrobatik der Köllerholzschule
14:00 Uhr Ensemble Alla Turca, Musikschule Bochum, Leitung Ahmed Bektas
15:00 Uhr „RatzFatz“, Kinder- und Jugendzirkus an der Goethe-Schule e.V.
17:15 Uhr Chor der Kita Hermannstraße
18:00 Uhr „2 old to die young“, Thomas Anzenhofer und Jürgen „Mad Dog“ Klement

Historische Stadtführungen (kostenlos)
Freitag, 26.04.2019 – 15:00 bis 19:00 Uhr
Samstag, 27.04.2019 – 11:00 bis 15:00 Uhr
Sonntag, 28.04.2019 – 11:00 bis 19:00 Uhr

Bochums Wonnemonat? Eindeutig der April! Denn traditionsgemäß geht am letzten Wochenende dieses Frühlingsmonats das Bochumer Maiabendfest über die Bühne. Heuer bereits zum 631. Mal – das Bochumer Traditionsereignis bleibt einfach eine „Herzenssache“. Die Bochumer Maiabendgesellschaft 1388 e. V. und die Bochum Marketing GmbH haben ein fröhliches Volksfest auf die Beine gestellt, das weit über die Region bekannt und beliebt ist.
Und inzwischen natürlich auch berühmt! Nämlich für seinen bunten Festumzug, der über 3,5 Kilometer bis in die Innenstadt führt. Viele Hundert Akteure – zu Fuß, auf Rädern, in Kutschen und auf Pferderücken – ziehen mit Pauken und Trompeten durch die Castroper Straße und verbreiten mittelalterliche Lebensfreude. Wer hier als Zuschauer einen Platz in der ersten Reihe ergattert, der darf sich freuen: Auf historische Trachten und altertümliche Trecker, auf wackere Schützen und wache Sportler, auf Musikanten, Gaukler, Tänzer… und ganz ganz viele, die mitlaufen, weil es Meter für Meter einfach Freude macht. Blau-weiße Freude, die sich hoffentlich auch ordentlich im Himmel spiegelt.
Auch viele Bochumer Firmen sind wieder mit von der Partie, um sich beim Festumzug für ihre Stadtbezirke ins Zeug zu legen. Welchem Bezirk gelingt es, die meisten Bürgerinnen und Bürger, Gruppen, Vereine und Verbände, Schulen, Kindergärten und Einrichtungen hinter sich zu vereinen? Der Siegerbezirk darf sich wieder auf einen Zuschuss für ein Wunschprojekt freuen… Allen Zwei- wie Vierbeinern hier schon einmal ein dickes Dankeschön für ihr Engagement! Wer nicht läuft, bei dem läuft‘s nicht…

Westfälischer Brauchtumsabend am Donnerstag, Großer Zapfenstreich am Freitag, Festmarsch in die Innenstadt am Samstag. Hmmm … da fehlt doch noch was? Genau, das kultige Musikprogramm auf der zentralen Großbühne! Jahr für Jahr sorgen hochkarätige Acts, meist mit Bezug zu Bochums lebendiger Musikszene, für das rockige Drumherum. In diesem Jahr startet das Sound-Spektakel am Samstag bereits um 17.30 Uhr: Hurra, hurra, die Bühne brennt, wenn „Die goldenen Reiter“ die Neue Deutsche Welle frecherweise akustisch interpretieren. Völlig losgelöst geht’s direkt in den Sternenhimmel.
Wo wir schon beim Sternengewimmel sind: Die Band „Stars Of Starlight“ mit Dennis LeGree, David Thomas und Reginald Jennings vereint sage und schreibe 20 Jahre „Papa“ auf der Bühne – die Figur der alte Dampflok ist gerollt und gerollt und gerollt… und hat dabei immer wunderbar gesungen und geklungen! Stimmgewaltig geht’s ab ca. 19.00 Uhr expressartig durch die bekannten Musicalhits.

Gleich mit den ersten Takten erweckt die Queen Revival Band ab 21.00 Uhr die energiegeladenen Superhits der einflussreichen Rock-Formation zum Leben und „Bohemian Rhapsody“ wird zur totalen „Bochum Rhapsody“. Von Another One bites the Dust bis Radio Ga Ga , von I Want to Break Free bis – natürlich – We are the Champions! Die fulminante Bühnenshow der charismatischen Coverband reicht Freddie Mercury absolut zu Ehren. Singin’ We will, we will rock you!
Mit dem Musik-Höhenfeuerwerk ab 23.00 Uhr findet die Samstagnacht ihren krönenden Abschluss: funkelnde Raketen zeichnen wahre Kunstwerke in den dunklen Nachthimmel.

Stand: 8. April 2019
Änderung vorbehalten.